Aktuelles

Nachwuchs-Fußballer spielen in Rehden

BarverRehden • In der Dreifeldsporthalle in Rehden kämpfen am Wochenende 24 Fußball-Jugendmannschaften um den Menkens-Cup. Dieser wird zum zweiten Mal vom SV Barver ausgerichtet.

Los geht es am Samstag, 6. Januar, ab 9 Uhr mit den Spielen der U11. Mit dabei sind BSV Rehden, JSG Barver I und II, TV Stuhr I und II, SV Hemsen, BDE Drentwede, FC Sulingen, TUS Sulingen, BLW Lohne, JSG Wagenfeld, FC Oppenwehe, TUS Sankt-Hülfe und TSV Bohmte/Herringhausen.

Am Sonntag, 7. Januar, ab 10 Uhr, stehen dann die Spiele der U12 im Mittelpunkt. Folgende Mannschaften gehen in zwei Gruppen zu jeweils fünf Teams an den Start: JSG Barver, TUS Sankt- Hülfe, SV Hemsen, HSC Hannover, BLW Lohne, JSG Neuenkirchen, SC Melle 03, SV Duddenhausen, JSG Nord und TUS Sudwehye.

Für Speisen und Getränke ist nach Angaben des SV Barver gesorgt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Neue Angebote ab Januar

Barver • Der SV Barver erweitert im kommenden Jahr sein Angebot. Der Verein wird eine Reihe von Rehasportkursen ins Programm nehmen. Erstmals wurde der SV Barver nun mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit.DTB.“ ausgezeichnet.

Barver • Der Sportverein Barver lädt die Senioren des Sportvereins – ab 60 Jahre – zum Seniorennachmittag ein. Dieser beginnt am Samstag, 4. November, 15 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus. Am selben Tag richtet der Sportverein für die jüngsten Mitglieder einen Laternenumzug aus. Dieser beginnt in gewohnter Weise mit einem Luftballonwettbewerb. Beginn ist um 17 Uhr ebenfalls am Dorfgemeinschaftshaus. Nach dem Massenstart der Ballone wird mit dem Laternenumzug begonnen, der dann wieder am Ausgangspunkt enden wird. Für Speisen und Getränke ist laut Verein gesorgt. Ausklingen wird die Veranstaltung mit einem Lagerfeuer, wo nebenbei die Möglichkeit für die Kleinen besteht, Stockbrot zu backen. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung.

SV Barver lädt ins Dorfgemeinschaftshaus ein

Barver • Der Sportverein Barver hatte seine Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Beim Knobeln sowie Geschicklichkeitsspielen verging die Zeit recht schnell. Bester Knobler des Tages war Wilhelm Reuter. Als älteste Teilnehmer wurden Helga Sandrock sowie Bernhard Holtmeyer mit einem Präsent geehrt.

Eine Abordnung des Posaunenchors sorgte für die musikalische Unterhaltung, ein üppiges Kuchen- und Tortenbüfett unterhielt hingegen den Geschmackssinn. Die süßen Leckereien waren von den Damen des Sportvereins gebacken worden. Diese hatten auch die Bewirtung übernommen. Für die Raum-Ausstattung mit herbstlicher Dekoration zeichnete Gabriele Dobrick verantwortlich. Erster Vorsitzender Erhard Osterbrink hatte zu Beginn der Veranstaltung ein Grußwort gesprochen.

Bei einigen geistigen Getränken klang der Seniorennachmittag langsam aus, während im Hintergrund die Geräuschkulisse durch die anrückenden Kinder, die sich auf den Laternenumzug freuten, zunahm. Jugendleiter Ingo Blumberg und Ina Runge- Osterbrink von der Kinderturn-Gruppe begrüßten etwa 45 Kinder mit Begleitung zum diesjährigen Laternenfest.

Zuerst bekam jedes Kind einen Luftballon, der, mit der Adresse versehen, bei einem Massenstart auf die Reise geschickt wurde. Die Gewinner dieses Wettbewerbes werden bei einem Ereignis im nächsten Jahr bekannt gegeben.

Nachdem es dunkel genug war, gingen alle Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen mit ihren Laternen auf einen Rundkurs um das Sportplatzgelände. Wieder an der Mehrzweckhalle angekommen, konnten sich die Kinder, während draußen ein Lagerfeuer abbrannte, drinnen durch verschiedene Spiele unterhalten. Zusätzlich bestand die Möglichkeit für die Eltern, mit ihren Kindern zusammen am Lagerfeuer Stockbrot zuzubereiten.

2017 08 23 sportwerbe fussball

Zusammengewürfelte Mannschaften mit fantasievollen Namen kämpften in einem Fußballturnier auf grünem Rasen um den Sieg. Die Besucher konnten aus dem Trockenen die Auseinandersetzungen verfolgen. • Foto: Brauns-Bömermann

SV Barver lädt zum Dorfgemeinschaftsfest ein / Viele Aktivitäten

Barver • Das traditionelle Dorfgemeinschaftsfest in Barver ging am Sonntag im Schulterschluss mit dem Sportwerbewochenende des SV Barver teils schon in den neuen Räumen des zukünftigen Dorfgemeinschaftshauses über die Bühne.